Wappenzeichen - Wappenkunde Heraldik


Wappen Heradlik Wappenbuch

Als Wappenzeichen (oder Figur) wird alles was man auf dem Schild sieht bezeichnet. Man unterscheidet bei den Wappenzeichen zwischen:

a) Heroldsbilder und
b) gemeine Figuren

Heroldsbilder sind die durch das Schild unterteilende Linien entstandene Formen (Flächenaufteilungen). Man nennt sie auch Heroldsstücke. Die Linien die das Schild teilen müssen nicht gerade sein, auch Wellenlinien, Bogenlinien, Zinnenlinien, Zackenlinien, usw. sind üblich.

Figuren sind stilisierte Lebewesen, Pflanzen oder Gegenstände

Die Figuren der Wappen werden in diesen farbigen Flächen positioniert. Diese Figuren werden wenn es sich um natürliche Figuren immer in Ihrer korrespondierenden Tinktur wiedergegeben (z.B. Rotwild in der Farbe Rot, usw…) Künstliche Figuren (Pfeile, Kreuze, etc. sind oft weiß dargestellt). Zuletzt gibt es auch noch die erfundenen Figuren, die Fabelwesen, diese weisen oft keine eindeutige Farbzuordnung auf. Buchstaben sind auf Schildern eher unüblich.

Bei sehr alten Wappen tauchen auch noch sehr gerne Symbole wie Kreuze, Striche, oder Pfeilsymbole, bzw. Haken auf.

Bei den „Gemeinen Figuren“ geht es um die Figuren, die auf dem Schild dargestellt sind. Sie dürfen den Rand des Schildes nicht berühren, und sollen so dimensioniert sein, dass sie den zur Verfügung stehenden Raum auf dem Schild möglichst gut nutzen. Man nutzt oft eine vereinfachte Darstellungsweise

Gemeine Figuren sind:

Menschen, Tiere, Pflanzen, Irdische Erscheinungen (Blitz, Feuer, Wasser, Wolken, usw.) Überirdische Erscheinungen (Sonne (mit Gesicht), Mond (als Sichel), Sterne (mit 6 Zacken), usw.)

Übernatürliche Wesen

Gott, Heilige, Biblische Wesen, Teufel, Engel, Cherubim, Antike und heidnische Götter.

Monstren, Ungeheuer & Fabelwesen:

Alerion, Chimäre, Greif, Harpyie, Kentaur, Nymphe, Satyr, Sphinx, Sagittarius, Melusine, Midas, St.-Markus-Löwe, Fisch mit Flügeln, Drache, Basilisk, Panther, Pegasus, Phönix, Amphisbena, Einhorn, Triton,

Gegenstände :

Waffen, Schilde, Kleider, Werkzeuge, Beil, Winzermesser, Spaten, Gabel, Rechen, Pflugschar, Haushalts-, Wirtschafts- und Handwerksgeräte, Musikinstrumente, usw.

Heroldsstück

Heroldsstück

Die nächsten Bilder sind anschauliche Beispiele für Wappenfiguren, wie sie typischerweise gewählt wurden.

Wappen FigurenWappen Figuren

Wappen FigurenWappen Figuren

Wappen FigurenWappen Figuren

Helme und Kronen

Lernen sie die Bestandteile eines Wappens kennen

mehr zum Thema Leben heute Die Wappenfarben
mehr zum Thema Leben heute Die Wappenzeichen - Die Zeichen eines Wappens - Wappenfiguren
mehr zum Thema Leben heute Der Wappenhelm - Helm auf Wappen
mehr zum Thema Leben heute Wappen - das Kleinod, Helmkleinod
mehr zum Thema Leben heute Das Wappenschild - Schild eines Wappen
mehr zum Thema Leben heute Die Prachtstücke - Das Prachtstück eines Wappens
mehr zum Thema Leben heute Die Helmdecke
mehr zum Thema Leben heute Zurück zur Übersicht Heraldik

Weitere Lesenswerte Artikel

über die Bedeutung der Ritterwaffen und deren symbolische Deutung
Die Wappen auf den Fahnen der Zünfte in Prag im Jahre 1351
mehr zum Thema Leben heute Polnische Wappen

mehr zum Thema Leben heute Wappenbücher

 

Helenes Garten - alte Sorten historische Rezepte

 

Das Projekt

Ziel dieser Webseiten ist es eine Materialsammlung zu bieten, die beim Erforschen ihrer Familiengeschichte behilflich ist.